Navigaziun

Logo da la Confederaziun svizra

Links da siglida

tschernì

Cuntegn

Medienmitteilung

Ausgabedatum: Donnerstag, 3. Dezember 2015 10:00 Uhr


Naturgefahrenportal des Bundes neu auf Romanisch

Das Naturgefahrenportal des Bundes für die Bevölkerung ist neu auch auf Rumantsch Grischun verfügbar. Unter der Adresse www.privels-natira.ch stehen ab sofort Informationen zur Naturgefahrenlage in der vierten Landessprache zur Verfügung. (Versiun rumantscha: vesair qua sutvart)

Das Naturgefahrenportal des Bundes erweitert sein Angebot mit einer Version auf Romanisch. Verfügbar sind einerseits tagesaktuelle Kurzinformationen zur Naturgefahrenlage, etwa bezüglich Starkniederschlag, Waldbrand- oder Lawinengefahr. Andererseits bietet das Portal auch Hintergrundinformationen wie Verhaltenstipps vor, während oder nach einem Unwetter oder Hochwasser.

«Diese Erweiterung auf die vierte Landessprache ist eine willkommen Dienstleistung der Naturgefahrenfachstellen zugunsten aller rätoromanisch sprechenden Menschen in der Schweiz und entspricht der Sprachenpolitik des Bundes.» freut sich Bundeskanzlerin Corina Casanova. Dank www.privels-natira.ch kann der Informationsauftrag für die Bevölkerung namentlich für den Gebirgskanton Graubünden noch umfassender erfüllt werden. Naturgefahrenbulletins und Medienmitteilungen stehen auf dem Portal weiterhin nur auf Deutsch, Französisch und Italienisch zur Verfügung.

Übersichtliche Karte

Das Internetportal www.naturgefahren.ch wurde von den Naturgefahren-Fachstellen des Bundes im Juli 2014 gemeinsam lanciert. Seither hat es sich - auch dank der synoptischen Karte und leicht verständlicher Bedienung - rasch etabliert. Besonders stark genutzt wird das Portal bei Ereignissen, beispielsweise beim Hochwasser im Tessin vom November 2014.

Zusammenarbeit der Naturgefahrenfachstellen des Bundes

Das Bundesamt für Umwelt BAFU (Hochwasser, Rutschungen, Waldbrand), das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz (Wetterphänomene), das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (Lawinen), der Schweizerische Erdbebendienst SED (Erdbeben) sowie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS informieren und warnen die Bevölkerung, Medien und Behörden bei drohenden Naturgefahren. In kritischen Situationen arbeiten die Naturgefahrenfachstellen besonders eng zusammen, koordinieren ihre Prognosen und Warnungen und erstellen gemeinsame Naturgefahrenbulletins und Medienmitteilungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.naturgefahren.ch.

Portal dals privels da la natira da la Confederaziun da nov en rumantsch

Il portal dals privels da la natira da la Confederaziun è da nov disponibel er en rumantsch grischun. Sut l'adressa www.privels-natira.ch stattan a disposiziun a partir d'immediat infurmaziuns davart la situaziun da privels da la natira en la quarta lingua naziunala.

Il portal dals privels da la natira da la Confederaziun schlargia sia purschida cun ina versiun en rumantsch. Disponiblas èn d'ina vart infurmaziuns curtas d'actualitad dal di davart la situaziun da privels da la natira per exempel areguard precipitaziuns fermas, il privel d'incendis da guauds u il privel da lavinas. Da l'autra vart porscha il portal er infurmaziuns fundadas sco tips da cumportament avant, durant u suenter in'auazun u ina malaura.

«Quest schlargiament cun la quarta lingua naziunala è in servetsch bainvegnì dals posts spezialisads da la Confederaziun per privels da la natira en favur da tut ils umans che discurran rumantsch en Svizra, il qual correspunda a la politica linguistica da la Confederaziun», sa legra la chanceliera federala Corina Casanova. Grazia a www.privels-natira.ch po l'incumbensa d'infurmaziun vegnir ademplida a moda anc pli cumplessiva e quai cunzunt per la populaziun en il Grischun sco chantun da muntogna. Bulletins da privels da la natira e communicaziuns a las medias stattan vinavant a disposiziun sin il portal mo en tudestg, franzos e talian.

Charta survesaivla

Il portal d'internet www.naturgefahren.ch è vegnì lantschà cuminaivlamain da tut ils posts spezialisads da la Confederaziun per privels da la natira il fanadur 2014. Dapi lura è el s'etablì spert – era grazia a la charta sinoptica ed al diever bain chapibel. Utilisà particularmain ferm vegn il portal en cas d'eveniments sco per exempel durant l'auazun en il Tessin il november 2014.

Collavuraziun dals posts spezialisads da la Confederaziun per privels da la natira

L'Uffizi federal d'ambient (UFAM) (auazuns, sbuvadas, incendis da guaud), l'Uffizi federal per meteorologia e climatologia MeteoSvizra (fenomens meteorologics), il WSL Institut per la perscrutaziun da la naiv e da las lavinas SLF, il Servetsch seismologic svizzer SED (terratrembels) sco era l'Uffizi federal da la protecziun da la populaziun UFPP infurmeschan ed averteschan la populaziun, las medias e las autoritads en cas da privels da la natira smanatschants. En situaziuns criticas collavuran ils posts spezialisads per privels da la natira fitg stretg, els coordineschan lur prognosas ed avertiments ed elavuran cuminaivlamain bulletins da privels da la natira e communicaziuns a las medias. Ulteriuras infurmaziuns chattais Vus era sut www.naturgefahren.ch.

Colonna da context