Navigaziun

Logo da la Confederaziun svizra

Links da siglida

tschernì

Cuntegn

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Freitag, 24. Juli 2015 12:00 Uhr
Nächste Information: Freitag, 24. Juli 2015 20:00 Uhr

Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Hitze 4 Mittel- und Südtessin 16.07.15, 12 Uhr 24.07.15, 20 Uhr

Hitzewelle im Süden

Auf der Alpensüdseite hält die Hitzewelle bis heute Abend noch an.

Wetter

Aktuelle Situation

Das umfangreiche Hochdruckgebiet, das sich von Spanien bis Mitteleuropa erstreckt, zieht sich Richtung Mittelmeer zurück. In der Folge erreicht am Freitagabend eine Gewitterfront aus Frankreich den Alpenraum.

Trotz einiger Wolkenfelder wurden am Donnerstag auf der Alpensüdseite erneut Höchstwerte von bis zu 35 Grad gemessen.

Prognose

Im Vorfeld der aus Frankreich voranschreitenden Kaltfront wird es heute auf der Alpensüdseite noch einmal feucht-heiss. Trotz erster Schauer und einer reduzierten Sonneneinstrahlung werden Höchsttemperaturen bis 32 Grad erreicht. Auf Grund der hohen Luftfeuchtigkeit bleibt die Hitzewarnung der Stufe 4 bis heute Abend erhalten.

Heute Abend und in der kommenden Nacht sind zum Teil heftige Gewitter zu erwarten. Im Laufe des Samstags wird kühlere und deutlich trockenere Luft zur Alpensüdseite fliessen und die Hitzewelle beenden. Am Nachmittag wird der Nordwind die Temperaturen in den Niederungen zwar noch bis gegen 30 Grad ansteigen lassen. Dennoch werden die Warnlimiten auf Grund der deutlich tieferen Luftfeuchtigkeit nicht mehr erreicht. Am Sonntag und Montag liegen die Höchstwerte zwischen 27 und 29 Grad.

Colonna da context