Navigaziun

Logo da la Confederaziun svizra

Links da siglida

tschernì

Cuntegn

Privels da la natira actuals en Svizra

Actualisà ils: 29-05-2016, 06:55

Avertiments

Privels actuals

  (16 annunzias)   mussar
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 29-05-2016, 03:00 - 30-05-2016, 03:00
    Plievgia ferma cun 70 fin 100 mm. autezza tut.
    0:Rain:2:310,311:
    Luganese, Mendrisiotto
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 20:00 - 30-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda tar auas currentas pitschnas e mesaunas: Alps uranaisas, Foppa dal Lai da Genevra, Giura da l'ost, Giura dal vest, Part sura bernaisa da l'ost, Part sura bernaisa dal vest, Prealps dal vest, Sopraceneri, Sottoceneri, Svizra bassa centrala, Svizra bassa dal vest, Svizra centrala, Vallais sura, Vallais sut.
    1:Flood:2:205,207,208,210,211,216,221,101,102,103,114,115,116,201,202,203,204,206,222,223,224,225,209,212,213,214,215,217,218,219,226,104,105,106,107,117,118,123,124,125,126,131,132,133,134,144,227,230,231,232,235,108,109,110,111,112,113,121,122,220,228,229,119,120,128,129,130,137,138,127,135,136,145,146,153,154,147,148,149,155,156,233,234,236,237,238,239,240,241,242,243,244,245,246,247,248,249,250,251,252,301,302,303,304,305,306,307,308,309,310,311:
    Aarau-Lenzburg, Adelboden-Kandersteg, Aigle - Leysin, Ajoie, Aletschgebiet, Alta Valmaggia, Alto Moesano, Arolla, Basel, Basse-Gruyère, Basso Moesano, Bellinzonese, Bern-Mühleberg, Bex - Villars, Bienne - Neuchâtel, Binntal, Blenio, Brienz-Interlaken, Brig - nördliches Simplongebiet, Broye, Burgdorf-Limpachtal, Conthey - Fully, Delémont - Bellelay, Einsiedeln-Wägital, Emmen-Hochdorf, Entlebuch, Erstfeld-Engelberg, Estavayer - Cudrefin, Flüelen-Unterschächen, Franches-Montagnes, Fribourg, Frick-Leibstadt, Frutigen-Kiental, Genève, Gersau-Engelbergertal, Glâne, Goldau-Ägeri, Grindelwald, Gros-de-Vaud, Haut val de Bagnes, Huttwil-Willisau, Innertkirchen-Guttannen, Jogne - Haute-Gruyere, La Chaux-de-Fonds - Le Locle, Langenthal, Langnau-Eggiwil, Laufental, Lausanne - Lavaux, Lauterbrunnen-Wilderswil, Leventina, Limmattal, Locarnese, Luganese, Luzern-Alpnach, Lyss-Grenchen, Lötschental - Naters, Maderanertal, Martigny - Verbier, Meiringen-Gadmertal, Mendrisiotto, Monthey - Val d'Illiez, Morges - Cossonay, Moutier - Tavannes, Muotathal, Murten - Kerzers, Nidau - Ins, Niedersimmental, Nyon - Terre Sainte, Oberes Baselbiet, Oberes Mattertal, Oberes Saastal, Obergoms, Obersimmental, Olten-Gösgen, Oron – Haute-Broye, Pays-d'Enhaut, Plaine de l'Orbe, Préalpes vaudoises, Rheinfelden, Riviera, Saanen-Gsteig, Saint-Cergue, Sarnen-Lungern, Schangnau-Sigriswil, Sion - Crans-Montana, Solothurn-Rothrist, St. Stephan-Lenk, Sumiswald-Worb, südliches Simplongebiet, Thal, Thun-Belp, Turtmanntal, Urner Oberland, Urserntal, Val d'Anniviers, Val d'Entremont - Val Ferret, Val d'Hérens, Val de Ruz - Colombier, Val de Travers, Vallon de Saint-Imier, Vallée de Joux, Vallée du Trient, Verzasca, Vispertal - Nanztal, Vouvry, Wahlern-Plaffeien, Wohlen-Albis, Yverdon - Bevaix, Zofingen-Triengen, Zug-Knonau, Zurzach-Bülach
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 20:00 - 30-05-2016, 00:00
    Plievgia ferma cun 30 fin 50 mm. autezza tut.
    2:Rain:2:138,148,149,157,158,166,174:
    Innertkirchen-Guttannen, Lugnez-Valsertal, nördliches Tavetsch, Rheinwald, Urner Oberland, Urserntal, Val Medel-Sumvitg
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 20:00 - 29-05-2016, 20:00
    Plievgia ferma cun 30 fin 50 mm. autezza tut.
    3:Rain:2:234,238,241,245,248,249:
    Arolla, Haut val de Bagnes, Oberes Mattertal, Oberes Saastal, Obergoms, Val d'Entremont - Val Ferret
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 20:00 - 29-05-2016, 20:00
    Plievgia ferma cun 70 fin 100 mm. autezza tut.
    4:Rain:2:250,251,252,302,303,304,307,308,309:
    Alto Moesano, Basso Moesano, Bellinzonese, Binntal, Blenio, Brig - nördliches Simplongebiet, Leventina, Riviera, südliches Simplongebiet
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 20:00 - 29-05-2016, 20:00
    Plievgia ferma cun 100 fin 150 mm. autezza tut.
    5:Rain:2:301,305,306:
    Alta Valmaggia, Locarnese, Verzasca
  • Plievgia: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 14:00 - 30-05-2016, 14:00
    Plievgia ferma cun 50 fin 80 mm. autezza tut.
    6:Rain:2:216,221,231,232,233:
    Monthey - Val d'Illiez, Saint-Cergue, Vallée de Joux, Vallée du Trient, Vouvry
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara da la sbuccada da l'Emme fin a la sbuccada da la Wigger.
    7:Flood:2:104:
    Solothurn-Rothrist
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara dal Lai da Bienna fin a la sbuccada da l'Emme.
    8:Flood:2:105:
    Lyss-Grenchen
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara da la sbuccada da la Saane fin al Lai da Bienna.
    9:Flood:2:105,209:
    Lyss-Grenchen, Nidau - Ins
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara da la sbuccada da la Gürbe fin a la sbuccada da la Saane.
    10:Flood:2:107:
    Bern-Mühleberg
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara dal Lai da Thun fin a la sbuccada da la Gürbe.
    11:Flood:2:109,120:
    Schangnau-Sigriswil, Thun-Belp
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per l'Aara da la sbuccada da la Wigger fin a la sbuccada da la Reuss.
    12:Flood:2:116,124:
    Aarau-Lenzburg, Olten-Gösgen
  • Auas grondas: privel moderà, nivel 2

    Valaivladad: 28-05-2016, 12:00 - 31-05-2016, 12:00
    Privel d'aua gronda per la Maggia .
    13:Flood:2:305:
    Locarnese
  • Incendis da guaud: privel moderà, nivel 2

    Valaivel a partir dals: 12.05.2016
    En ils suandants territoris exista in privel d'incendis da guaud: Engiadina bassa (GR). | Infurmaziuns davart las mesiras en ils chantuns chattais Vus sin la pagina d'internet dal UFAM.
    14:Forestfire:2:317,318,319:
    S'charl-d'Uina, Scuol-Samnaun, Zernez
  • Lavinas: Bulletin da lavinas activ

    Lavinas: Bulletin da lavinas activ

    Valaivladad: 28-05-2016, 17:00 - 30-05-2016, 17:00
    Markanter Anstieg der Lawinengefahr im Süden
    15:Avalanches:0:1121,1211,1212,1213,1221,1222,1223,1224,1225,1226,1227,1228,1231,1232,1233,1234,1241,1242,1243,1244,1245,1246,1247,2111,2121,2122,2123,2131,2132,2211,2212,2221,2222,2223,2224,3111,3112,3113,3211,3221,3222,3223,3311,1111,1112,1113,1114,1311,1312,4111,4112,4113,4114,4115,4116,4121,4122,4123,4124,4125,4211,4212,4213,4221,4222,4223,4231,4232,4241,4242,4243,4244,5111,5112,5113,5121,5122,5123,5124,5211,5212,5214,5215,5216,5221,5222,5223,5231,5232,5233,5234,6111,6112,6113,6114,6115,6121,6122,6131,6132,6211,6212,7111,7112,7113,7114,7115,7121,7122,7123,7124,7125,7126,7211,7221,7222,7231:
    Adelboden, Albulatal, Aletsch Gebiet, Alpstein - Alvier, Appenzeller Alpen, Arolla, Avers, Bedrettotal, Bergell, Bernina, Binntal, Bivio, Bleniotal, Blüemlisalp, Brienzersee, Calanda, Corvatsch, Davos, Diemtigtal, Domleschg - Lenzerheide, Emosson, Engelberg, Engstligen, Entlebuch, Flims, Freiburger Alpen, Gadmertal, Gantrisch, Gd-St-Bernard, Glarner Voralpen, Glaubenberg, Grimselpass, Grindelwald, Gstaad, Guttannen, Génépi, Hasliberg - Rosenlaui, Hohgant, Iffigen, Jungfrau - Schilthorn, Kandersteg, Lauterbrunnen, Lenk, Leysin, Liechtenstein, Linthal, Luganese, Lötschental, Maderanertal, Mauvoisin, Meiental, Melchtal, Mendrisiotto, Montana, Mountet, Muotatal, Münstertal, nördliches Obergoms, nördliches Prättigau, nördliches Simplon Gebiet, nördliches Tavetsch, nördliches Urseren, obere Leventina, obere Maggiatäler, oberes Misox/Calanca, oberes Puschlav, Oberhalbstein, Obersaxen - Safiental, Ovronnaz, Pays d'Enhaut, Reckingen, Rheinwald, Riviera, Saas Fee, Samnaun, Schams, Schanfigg, Schreckhorn, Schwyzer Voralpen, Schächental, Sernftal, St. Galler Oberland, St. Moritz, Sur Tasna, südliches Obergoms, südliches Prättigau, südliches Simplon Gebiet, südliches Tavetsch, südliches Urseren, Toggenburg, Torgon, Turtmanntal, untere Leventina, untere Maggiatäler, untere Vispertäler, unteres Misox/Calanca, unteres Puschlav, Uri Rotstock, Val Chamuera, Val d'Anniviers, Val d'Hérens, Val d'Illiez, Val dal Spöl, Val S-charl, Val Sumvitg, Val Suot, Verbier, Villars, Waadtländer Voralpen, westliche Berner Voralpen, westliche Silvretta, Wildhorn, Zermatt, Zervreila, Zuoz, östliche Berner Voralpen, östliche Silvretta

Bulletin dals privels da la natira

Questa communicaziun stat per il mument a disposiziun mo en tudestg .

Naturgefahrenbulletin des Bundes

Ausgabedatum: Samstag, 28. Mai 2016 12:00 Uhr
Nächste Information: Sonntag, 29. Mai 2016 12:00 Uhr

Mässige Hochwassergefahr in den westlichen Landesteilen und im Tessin

Die gewittrigen Niederschläge von Samstag und Sonntag in Kombination mit der Schneeschmelze führen insbesondere in kleinen und mittleren Flüssen zu starken Abflussanstiegen. Auch für die Aare unterhalb des Thuner- und Bielersees sowie die Maggia gilt mässige Hochwassergefahr.
Prozess Stufe Betroffene Gebiete von bis
Hochwasser 2 Aare unterhalb Bielersee 26.05.16, 11 Uhr 31.05.16, 12 Uhr
Hochwasser 2 Genferseebecken, Jura, Tessin, Wallis, westlicher Alpennordhang, westliches Mittelland, zentraler Alpennordhang, zentrales Mittelland 28.05.16, 20 Uhr 30.05.16, 12 Uhr
Hochwasser 2 Aare unterhalb Thunersee 28.05.16, 20 Uhr 31.05.16, 12 Uhr
Hochwasser 2 Maggia 29.05.16, 08 Uhr 30.05.16, 12 Uhr

Schnee

Aktuelle Situation

Die Schneemengen sind im langjährigen Vergleich durchschnittlich.

Die mittlere Schneelagengrenze lag heute Morgen 6 Uhr zwischen 1900m (im Norden) und 2200m (im Süden) und ist stark expositionsabhängig.

Oberhalb von 3100m (Aare) bis 3400m (Limmat) ist die Schneedecke mehrheitlich trocken, darunter ist sie durchfeuchtet.

Prognose

Am heutigen Samstag regnet es unterhalb von 3000m in die bestehende Schneedecke. Dies und die relativ warmen Temperaturen führen am Samstag zu erhöhten Schmelzraten, vor allem im Tessin und entlang des Alpennordhangs. Am Sonntag fällt der Niederschlag oberhalb 2500m mehrheitlich als Schnee.

Bis Montag 6 Uhr werden in einem Höhenband von 1900m bis 2800m Schmelzmengen von ca. 20-40mm/Tag (Spitzenwerte am Samstag bis 55mm; am Sonntag bis 40mm) erreicht.

Wetter

Aktuelle Situation

Mit mässigen südwestlichen Höhenwinden gelangt auf der Vorderseite eines Tiefs westlich von der Biskaya schubweise feuchte und instabil geschichtete Luft zur Schweiz. 

In der Nacht auf Samstag und am Samstagmorgen sind bereits einige Schauer und Gewitter über die Alpennordseite gezogen, dabei fielen besonders entlang von Jura und Voralpen gebietsweise 20-35 mm Regen innert weniger Stunden.

Prognose

Am Sonntag gelangen wir in den Einflussbereich einer flachen Tiefdruckzone mit Zentrum über Frankreich und Deutschland. Damit wird die Zufuhr von feuchter Luft aus Sektor Südwest bis Süd noch verstärkt. 

Zwischen Samstagabend und Nacht auf Montag werden folgende Niederschlagsmengen erwartet: Jura und Walliser Alpen sowie zentraler Alpenhauptkamm gebietsweise 30-50 mm, in der Simplon Region sowie im Tessin und im Misox 70-100 mm. Die Niederschläge sind gewittrig durchsetzt und können lokal zu höheren Spitzen führen. Auch in den übrigen Gebieten sind in Zusammenhang mit Gewittern innert kurzer Zeit 20-30 mm Regen möglich.

Die Schneefallgrenze liegt zunächst auf rund 3000 Metern und sinkt erst am Montag allmählich gegen 2000 Meter ab.

Fliessgewässer und Seen

Aktuelle Situation

Aufgrund der in den letzten Tagen gefallenen Niederschläge und der Schneeschmelze in den alpinen Einzugsgebieten sind die Abflüsse auf der Alpennordseite und im Wallis am Samstagmorgen mehrheitlich erhöht. Im Tessin sind sie für die Jahreszeit leicht unterdurchschnittlich.

Der Ausfluss aus dem Bielersee wird seit Donnerstag auf hohem Niveau von 600 Kubikmeter pro Sekunde reguliert, um die Pegel des Bieler-, des Neuenburger- und des Murtensees vorsorglich abzusenken. Mit dieser Massnahme soll das Fassungsvermögen der Seen erhöht werden, um für die kommenden Niederschläge Platz zu schaffen.

Prognose

Die gewittrigen Niederschläge von Samstag und Sonntag führen insbesondere in kleinen und mittelgrossen Flüssen zu starken Abflussanstiegen. Oberhalb von rund 2000 Meter kommt noch die intensive Schneeschmelze hinzu. In den bewarnten Regionen kann lokal die Gefahrenstufe 2 erreicht werden.

Da die Wasserführung der Aare unterhalb des Thunersees bereits hoch ist und die Zuflüsse vorübergehend viel Wasser bringen können, wird für diesen Gewässerabschnitt die Gefahrenstufe 2 ausgegeben. Der Ausfluss aus dem Bielersee wird im Verlauf des Samstags zwar reduziert, Hochwasser in den Zuflüssen können aber zu Wiederanstiegen führen. Deshalb gilt weiterhin die Gefahrenstufe 2. Auf der Alpensüdseite ist von den grossen Flüssen die Maggia am stärksten betroffen. Sie wird am Sonntag in der zweiten Tageshälfte voraussichtlich die Gefahrenstufe 2 erreichen.

Aufgrund der hohen Zuflüsse werden die Wasserstände der Seen steigen, insbesondere an den Jurarandseen, am Genfer-, Thuner-, Brienzersee sowie am Lago Maggiore und Lago di Lugano. Die Höchststände werden anfangs Woche erwartet. Die Gefahrenstufe 2 kann nicht ausgeschlossen werden.

 

Station Gefahrenstufe Maximum Zeitpunkt Maximum
Aare-Bern 2 350 - 400 m³/s 28.05.16, 00:00 Uhr - 29.05.16, 01:00 Uhr
Maggia-Locarno 2 700 - 1000 m³/s 29.05.16, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr